8 Aktivitäten in der Toskana, die Sie nie vergessen

In der Toskana gibt es einiges zu sehen – wir zeigen Ihnen die 8 Aktivitäten, die Sie in der Toskana auf jeden Fall mitnehmen sollten! Die Toskana beherbergt die klassischen Landschaften Italiens, die man aus tausend Gemälden der Renaissance kennt, mit ihrer Kulisse aus mittelalterlichen Hügelstädten, Zypressenreihen, Weinbergen und Olivenhainen sowie kunstvoll angelegten Villen und Bauernhäusern. Ein Klischee, das seit langem eine unwiderstehliche Anziehungskraft ausübt. Heutzutage gehört die Toskana zu den wohlhabendsten Regionen Italiens, aber sie ist immer noch überwiegend ländlich geprägt, mit großen Landstrichen, die immer noch so aussehen, wie sie es vor einem halben Jahrtausend taten.

Probieren Sie Trüffel in San Miniato

Die Toskana bietet viele Möglichkeiten, diesen duftenden und teuren Pilz zu probieren. San Miniato, ein lebhaftes kleines Landwirtschaftsstädtchen, das mehr oder weniger gleich weit von Pisa und Florenz entfernt liegt, ist in ganz Italien für seine Vielfalt bekannt.

Um die Stadt kennenzulernen, sollten Sie einen geführten Spaziergang mit einem englischsprachigen Führer machen, um die Plätze, Paläste und Kathedralen zu entdecken. Diese Aktivität in der Toskana sollten Sie auf jeden Fall mitnehmen! Für weitere Reisetipps und einen interessanten Kochurlaub in der Toskana können Sie sich wieder Blogbeiträge anschauen.

Machen Sie einen Tagesausflug nach Cortona

Die alte Hügelstadt Cortona ist die Hauptattraktion in der landwirtschaftlich geprägten Ebene des Valdichiana, deren steile Straßen einen unvergesslichen Blick auf den Lago Trasimeno und das Valdichiana bieten. Durch den Film „Unter der Sonne der Toskana“ war Cortona nach Venedig kurzzeitig das zweitbeliebteste italienische Reiseziel für US-Touristen, doch obwohl es auch heute noch Busladungen von Touristen anzieht, haben die steilen Gässchen ihren Charme noch nicht verloren.

Wildnis in den Monti dell’Uccellina – mehr als nur eine Aktivität in der Toskana

Die geschützte Umgebung der Monti dell’Uccellina ist einer der letzten unberührten Küstenabschnitte Italiens. Die Maremma, in der sie liegt, war lange Zeit die vergessene Ecke der Toskana, ihre Küstenebenen, Sümpfe, bewaldeten Hügel und das wilde, leere Hochland im Landesinneren waren für einen Großteil der letzten fünfhundert Jahre ein Ort des Exils und der Angst, aber in diesem Regionalpark wurden Anstrengungen unternommen, um diese Naturschätze zu erhalten.

Machen Sie eine Pilgerfahrt nach La Verna – unvergessliche Aktivitäten in der Toskana

Der Rückzugsort des heiligen Franziskus auf dem Berggipfel, immer noch ein blühendes Franziskanerkloster mit wundervollem Blick auf den Apennin, ist der wichtigste Wallfahrtsort der Toskana. Manche kommen hierher, um zu huldigen, andere, um im Gästehaus neben den Mönchsquartieren zu übernachten, und wieder andere aus reiner Neugierde. Anders als bei der Basilika in Assisi verstellen die Besucher jedoch selten den Blick auf den Zweck des Ortes.

Wandern Sie in den Alpi Apuane – beeindruckende Aktivität in der Toskana

Berühmt für ihre Marmorbrüche, sind die Alpi Apuane in der nördlichen Toskana auch eine Art botanisches Wunderland mit ausgedehnten Buchen- und Kastanienwäldern und einer Fülle von Wildblumen im Frühling. Ein Netz von klar markierten Wanderwegen und längeren Pfaden durchzieht die steilen, bewaldeten Täler, und es gibt etwa dreihundert Vogelarten zu sehen, während Sie wandern – darunter Steinadler, Turmfalken, Bussarde und Sperber.

Verirren Sie sich in den Uffizien, Florenz

Florenz. Aktivitäten in der Toskana

Die Uffizien, Italiens schönste Kunstsammlung und die weltweit größte Sammlung italienischer Renaissance-Gemälde in Florenz, hat sich kürzlich in ihrer Größe verdoppelt. Hier sind so viele Meisterwerke versammelt, dass Sie bei einem einzigen Besuch nur an der Oberfläche vorbeischauen können – nehmen Sie sich mindestens einen halben Tag Zeit für die Erkundung. Stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus reservieren, damit Sie die Warteschlange überspringen können und mehr Zeit für die Erkundung des Museums haben. Neben dem Besuch der Uffizien, ist Florenz als eine der schönsten Städte der Welt leicht einen mehrtägigen Aufenthalt wert und gehört dementsprechend zu den besten Aktivitäten in der Toskana.

Besuchen Sie die Meisterwerke von Piero della Francesca in Arezzo

Exquisite Werke der Renaissance schmücken fast jeden Ort jeder Größe in der Toskana, aber die atemberaubenden Freskenzyklen in Arezzo von Piero della Francesca gehören zu den schönsten Reichtümern der Region. In den Chor von San Francesco werden jeweils nur 25 Personen eingelassen. Um sicher zu gehen, dass Sie zur gewünschten Stunde hinein kommen, lesen Sie im Rough Guide nach, wie Sie einen Platz im Voraus buchen können.

Bummeln Sie durch die Straßen von San Gimignano

San Gimignano – „delle Belle Torri“ – ist berühmt für seine beeindruckende Skyline, die von fünfzehn mittelalterlichen Türmen dominiert wird. Die wunderschön erhaltenen Straßen sind eine Vision von mittelalterlicher Perfektion und machen es zu einem der schönsten Orte Italiens. Versuchen Sie, die Stadt außerhalb der Saison zu besuchen, wenn Sie können, da der Zauber der Stadt im Sommer durch eine große Anzahl von Tagesausflüglern beeinträchtigt werden kann.

Hochzeitsfotografin Köln.

More Articles for You

Eine einfache Unternehmenswebseite aufbauen

Sie benötigen eine gute Webseite für Ihr junges Unternehmen? Ihre professionellen Webdesigner in Köln helfen Ihnen da gerne weiter! Sie …

Professionelle Hochzeitsreportagen in Köln

Ihr großer Tag steht bevor und Sie suchen nach jemandem, der diesen Tag in Form von Hochzeitsreportagen in Köln für …

Erfolgreiche Bewerbung im öffentlichen Dienst

Sie möchten eine Bewerbung im öffentlichen Dienst verfassen? Und möchten sich erfolgreich im öffentlichen Dienst bewerben? Dann sind Sie hier …

Jetzt von Zuhause aus als Influencer Geld verdienen

Sie machen gerne Fotos und die Sozial Media Plattformen sind ein Teil Ihres Lebens? Dann verraten wir Ihnen wie Sie …

Ein Dutt, der den ganzen Tag hält

Im Sommer haben Menschen mit langen Haaren häufig lieber die Haare aus dem Nacken. Ein Dutt, der den ganzen Tag …